Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geiler Einstand für einen Anfänger
#1
Habe meinem Drang nach Sex mit einem Mann endlich nachgegeben und war vor ein paar Wochen an einem Samstagnachmittag im Kino. Es war einfach nur der Wahnsinn.
Nachdem ich mich umgesehen hatte und von der Atmosphäre mächtig geil wurde, stellte ich mich vor einen Monitor, um mir den Porno anzusehen. Da mein Schwanz schon ganz schön pochte, öffnete ich meine Hose und begann ihn zu wichsen. Obwohl ich recht hemmungslos bin, traute ich mich dann doch nicht, so mitten im Gang stehend, abzuspritzen. Ich ging in die offene „Spannerkabine“, die mit Blick auf den TS-Film, und machte dort weiter. Nach kurzer Zeit schaute ein junger Mann um die Ecke, sah mich wichsen, stellte sich neben mich und packte auch sein Rohr aus. Ich konnte nicht anders und nahm seinen halb steifen Schwanz in die Hand. War das ein geiles Gefühl. Für den Bruchteil einer Sekunde zuckte ich leicht zurück, als er mit seiner Hand meinen Kolben umschloss und anfing, ihn zu massieren. Meine Augen waren geschlossen und mein Mund leicht geöffnet. Ich spürte seinen angenehmen Atem in meinem Gesicht und kurze Zeit später auch seine wohlschmeckende Zunge in meinem Mund. Wir küssten uns und ein Schauer nach dem nächsten jagte durch meinen Körper. So eine Geilheit hatte ich noch nie erlebt. 
Wir wechselten dann in die abschließbare Kabine neben den Spinden und setzten unser Treiben fort. Gegenseitiges Wichsen und Blasen und immer wieder leidenschaftliche Zungenküsse. Nach zehn Minuten spritzte der geile Junge dann eine schöne Ladung ab, leider nicht in meinen Mund.
Wir verließen die Kabine und er sagte, dass er leider nicht oft im Kino ist, obwohl er quasi direkt gegenüber wohnen würde. Falls Du das hier liest und dich daran erinnerst, melde dich bitte.
Er ging dann aus dem Kino und ich drehte noch eine Runde im Dunkeln. So ohne abzuspritzen wollte ich auch nicht nach Hause. Mein Weg führte mich zur Kabine, in der TS-und Gayfilme laufen.
Ich setzte mich in den Sessel, schaute mir die Filme an und massierte dabei meinen Riemen. Ein schöner Junge/Mann mit asiatischem Aussehen ging öfter an der Kabine vorbei, hielt immer wieder kurz an, und schaute mir zu. Ich dachte noch, schade, dich würde ich auch gerne blasen und küssen, und wichste weiter.
Plötzlich klopfte es rechts an der Wand mit dem Loch. Ich spähte durch die Öffnung und sah den Asiaten mit offener Hose und raushängendem Schwanz davor stehen. Mit der Hand gab ich ihm zu verstehen, dass ich bereit bin. Er steckte ihn durchs Loch direkt in meinen offenen Mund. Langsam begann ich ihn zu blasen. Er wurde schnell hart und war sehr angenehm. Fest entschlossen, mir dieses Mal die Sahne nicht entgehen zu lassen, blies ich gefühlvoll und doch fordernd weiter. Mit Erfolg, denn nach 5 Minuten fing der Schwanz an, meinen Mund zu ficken. Nach ein paar kräftigen, tiefen Stößen ergoss sich der zuckende Kolben in meinem Mund und hinterließ eine ordentliche Ladung Eiweiß. 
Ich war so geil und geflasht, dass ich unmittelbar danach auch meine Ladung abschoss. So einen intensiven und anhaltenden Orgasmus hatte ich bis dato nicht erlebt und erwartet. Als ich dann die Kabine verließ, überlegte ich noch, ob ich das warme Sperma, was sich noch in meinem Mund befand, runterschlucken sollte oder nicht. Ich entschied mich dagegen, ging also zwecks Säuberung zur Toilette und danach glücklich und total befriedigt nach Hause.
Antworten
#2
ein sehr schönes Erlebnis!
Kiss
verfickte passive Transe auf Poppers

Kann keinem rasierten Schwanz wiederstehen
am liebsten Blank
Antworten
#3
junger Mann, asiatisches aussehen? glaube vor ner weile hat er mir einen geblasen. toll war das :-)
Antworten
#4
Wenn das Dein Einstand war - Respekt! Ich habe mehr Anläufe gebraucht, bis ich knutschte, wichste, blies und geblasen wurde. Aber im Ergebnis sind es genau diese ungeheuer geilen und befriedigenden Momente, die Du beschreibst, nass und mit leckerer Wichse, fremd und vertraut ... Und junge Asiaten sind ohnehin das Beste
Antworten
#5
Ficken
Antworten
#6
Harry, genau!!!!
verfickte passive Transe auf Poppers

Kann keinem rasierten Schwanz wiederstehen
am liebsten Blank
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste